Bericht Stammesrat 2016

Nachdem Denis im Oktober 2015 aus privaten Gründen zurückgetreten ist, fehlte dem Stamm ein weiterer Stellvertreter.

Aus diesem Grund fand am 13. Februar 2016 ein Stammesrat statt, um dieses Amt neu zu wählen.
Es trafen sich 30 Stammesmitglieder im Pfadfinderheim.  Nachdem ich alle begrüßt hatte, wurde zuerst was gegessen – man soll ja seine Entscheidungen nicht vorschnell treffen, nur um danach etwas Essen zu können. 🙂

Gegen 19 Uhr ging der Rat dann los. Zusammen sangen wir das Stammeslied. Nach kurzer Eröffnung von mir und Selma kamen wir auch schon zum Wichtigsten. Ich bat die Versammlung Vorschläge für die Wahl eines weiteren Stellvertreters zu machen.

Es gab schnell einige Vorschläge und es ging direkt zur Wahl. Wir wählten offen durch Handzeichen. Nach vielen Händen stand das Ergebnis fest: Zusammen mit Selma ist nun Christoph Scheller stellvertretender Stammesführer.

Mit seiner Wahl gab Chris sein bisheriges Rüstkammeramt frei. Dieses musste nun neu besetzt werden. Hier gab es zwei Vorschläge. Nachdem Lorenz die Wahl ablehnte ist nun Alexander Holzmann der neue Verwalter der Rüstkammer. Ihm obliegt es nun, den Stamm mit allem zu versorgen, was die Mitglieder so brauchen. Abzeichen, Hemden und vieles mehr kann jederzeit über die Stammeshomepage bestellt werden.

Natürlich gab es noch einige weitere Punkte, die ich hier nicht publizieren möchte. 🙂

Ich danke der Versammlung für die Entscheidungen, die gefallen sind.

Ich denke, dass wir auch weiterhin gut aufgestellt sind um erfolgreich die Zukunft auf uns zukommen zu lassen. 🙂

HIER noch das Protokoll

Stafü neu 2016



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 20/02/2016 von Felix in category "Pfadfinder", "Rover", "Stamm", "Unsere Lager, Fahrten, Aktionen", "Wölflinge