September 12

Neue Wege gehen

 

Unser Stammesmotto

K

K

Als Tom Sauer im Jahr 2000 beschloss, zusammen mit Willi Pechtold den Stamm König Artus neu aufleben zu lassen wurde unser Stammesmotto geboren.

Neue Wege gehen
„Neue Wege gehen“
behinderung Jeder Mensch ist wichtig! Als einer von wenigen Stämmen nehmen wir Menschen mit Behinderung auf. Wir gehen neue Wege, indem wir diese Menschen mit ins Stammesleben integrieren.
 

Die Vergangenheit beweist, dass wir immer positive Erfahrungen gemacht haben. Eine Sippe unter der Leitung von Willi Pechtold ist aktiver denn je und besteht aus Menschen mit geistiger, sowohl körperlicher Behinderung.

Egal ob unser Rollstuhlfahrer Josef – seit über
30 Jahren dabei – oder unser Fabi, der in der Meutenführung mit aktiv ist,  wir sind bei Jedem froh, dass er dabei ist.
Jeder erweist jedem Respekt ohne darauf zu achten, wie er ist.

 

Alle sind herzlich Willkommen.

zurück
  Du kannst jederzeit weiter gehen oder mit dem Pfeil zum Seitenanfang !