Freundeskreis Steinwiesen

Freundeskreis der Pfadfinder e.V.

1992 wurde schließlich der Freundeskreis der Pfadfinder Steinwiesen e.V. gegründet. In der folgenden Zeit wurden auf der dazugehörigen Wiese vom Heim Feste mit Gottesdiensten, Pferdereiten, Wurfbuden, Essen usw. veranstaltet. Heute wird zur Finanzierung des Vereins einmal im Jahr eine Altkleidersammlung durchgeführt.

Seit 2015  ist Herr Arno Kuhnlein 1. Vorsitzender des Vereins, der derzeit 18 Mitglieder hat, davon sind 2 Drittel ehemalige Pfadfinder im Alter von 37-65. Man kann ab einem Alter von 18 Jahren für eine Jahresbeitrag von nur 20€ beitreten. Natürlich dürfen auch Nicht-Pfadfinder Mitglied werden. Regelmäßig einmal im Monat findet ein Treffen im Heim statt. Mehrmals im Jahr unternimmt man Aktionen, wie z.B. Kanutouren, Bergwandern usw. Bereits seit 1995 besteht eine Kooperation mit der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) Friesen. Gemeinsam unternimmt man regelmäßig einmal im Jahr eine Wallfahrt zur Kremnitzkapelle. Die Wiese hinter dem Heim kann als Zeltplatz für andere Pfadfinderstämme kostenlos genutzt werden. Im Jahr 2017 waren insgesamt 3 Pfadfinderlager auf dieser Wiese. Die Hütte bietet für rund 25 Personen Platz und kann für Feste, Geburtstagsfeiern u.ä. für 25€/Tag gemietet werden. Es stehen Sanitäranlagen, eine Küche und ein großer Raum mit Ofen zur Verfügung. 2016 wurde in der Mitte der Wiese eine neue Feuerstelle gestaltet, 2017 wurden dann neue Bänke gebaut. 

Um Mitglied beim Freundeskreis zu werden muss man nicht alles können, einfach nur das tun, was man besonders gern und gut kann. Es zählt der Spaß an der Sache!