Bericht Winterlager 2015

Winterlager am
Tor zur Fränkischen Schweiz“
Vom 2. bis zum 4. Januar waren 33 Teilnehmer beim Winterlager in Ebermannstadt dabei!

Nachdem wir unser Festmahl genossen haben, welches die Küchenfeen um Jens Blüchel gezaubert hatten, enthüllte Sir Reginald seine Entdeckung.

Ein riesiger Rohdiamant, der zum Schleifen in ein anderes Land überführt werden soll. Leider überfiel man uns und der Stein wurde gestohlen. Sogleich stürmten 30 von uns hinterher und verfolgten die Diebe.

Gestärkt von der Nacht trainierten wir am Tag darauf alles, was man braucht, um dem Professor, der den Stein für einen „Riesenlaser“ in den Weltraum schießen möchte, das Handwerk zu legen.

Gott sei Dank gab es einen Spitzel in dem Team des Professors, der uns an bestimmten Koordinaten Hinweise hinterlassen hat. Wir suchten diese und entschlüsselten, wo genau sich das geheime Labor des Professors befand.

Winterlager Bedauerlicherweise waren 3 von den 6 Gruppen zum Professor übergelaufen. Auch in der Endschlacht konnten wir nicht gewinnen. Zum Glück sabotierte der MI6 die Rakete und sie explodierte kurz nach dem Start.

Endlich seit vielen Jahren hatten wir Schnee!

Neben 33 von uns haben wir die Tradition, welche wir mit dem Stamm Waldläufer aus Grafenwöhr haben, erneut aufleben lassen.

Beide Stämme harmonieren hervorragend zusammen und viele der Ideen stammen aus der Führerrunde des Stamm Waldläufer, der mit 9 Leuten vertreten war.

Natürlich gab es auch eine Versprechensfeier. Die Meute Wildschwein wurde aufgelöst !

Georg Sinkel trat als neuer Sippenführer an, und bekam das blaue Halstuch!
Seinen Sipplingen Richard Fleischmann, Lukas Gehring, Vinzent Vitz und Yannick Stumpf wurde das Lilienabzeichen verliehen. Sie bekamen die Aufgabe zusammen mit Alexander Holzmann am Stammeslager das Pfadfinderversprechen abzulegen.

 Sippe Gareth

Peter Lindenberger und A.d.r.i.a.n T.r.a.p.p.e.r (leider kein Bild) wurden in die Pfadfindergemeinschaft aufgenommen und bekamen das blaue Halstuch.

 IMGP57122

Heinz Schramm, Ramona Matzke
und Martina Kaufmann
wurden zu Rovern.

Wir freuen uns auf alle Unterstützung, die Sie uns geben. Ein Erfolgreiches Winterlager geht zu Ende. Es war ein harmonisches Lager.

    

 

This post is part of the following threads: Thread: Alles, Thread: Berichte unserer Fahrten – ongoing stories on this site. View the thread timelines for more context on this post.



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 08/01/2015 von Felix in category "Pfadfinder", "Rover", "Stamm", "Unsere Lager, Fahrten, Aktionen", "Wölflinge